Geomantische Lebensraumberatung | Sibylle Henkel

Raumgenuss und Lebensfreude

Energetische Raumreinigung - Raumhomöopathie

Die Raumhomöopathie ist eine heute noch weitgehend unbekannte, aber effiziente und tiefgreifende Methode, um Räume zu heilen.

Der Begriff „Homöopathie“ stammt aus der griechischen Sprache und kann mit  „ähnliches Leiden“ übersetzt werden. „Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden“ beschreibt die grundlegende Funktionsweise der Homöopathie. Das bedeutet, dass homöopathische Mittel unverdünnt genau die Beschwerden auslösen, die sie verdünnt heilen helfen. So kann zum Beispiel ein Stoff, der Hautjucken verursacht, in homöopathischer Dosis das Hautjucken heilen. Und genau dieses Prinzip ist nicht nur beim Menschen anwendbar, sondern auch in  Räumen.

Die Energien des Raumes werden dabei von mir eingesammelt (Staub, Dreck, etc.) und homöopathisch aufbereitet. Um diese Mischung herzustellen, sind verschiedene Zusätze notwendig.

Die Aufbereitung wird mindestens 3x im Abstand von einer Woche im Raum versprüht. Danach ist ein neues und frisches Raumgefühl vorhanden und die energetischen Altlasten sind beseitigt.